Gelassenheit, innere Ruhe, Achtsamkeit - Worte und Begriffe, die heute so oft und  leicht gesagt werden. Wünschst du dir nicht auch öfters, die hektische Welt um dich herum

anhalten zu können, den Lärm der Welt einfach abzuschalten, aus dem ewigen Rad von Verpflichtungen und Anforderungen auszusteigen? Und dann soll bitte noch alles in deinem Leben so verlaufen wie du dir das vorstellst, damit du auch mal ruhig und gelassen sein kannst und den Kopf frei hast für Neues?

 

 Die Realität sieht in der Regel anders aus. Das Leben pulsiert, präsentiert dir eine Vielzahl an Möglichkeiten und Aktivitäten. Augen, Ohren, Nase, Mund, alle deine Sinne werden ständig mit neuen Reizen überflutet. Viele Ereignisse wie Stress, Krankheit, Verlust oder andere schmerzliche Erfahrungen kommen unweigerlich auf dich zu, ob du willst oder nicht, auch wenn der Zeitpunkt für dich gerade „nicht passt“. Du kannst diese Wellen des Lebens nicht anhalten. Aber du kannst lernen, damit umzugehen und dich dem Fluss deines Lebens zu

öffnen. Finde die Ruhe und Gelassenheit in dir, denn die Welt wird weiter tanzen und lärmen.

 

 

Durch die Schulung der Achtsamkeit und das Eintauchen in die Stille öffnen sich Wege zu mehr Klarheit und innerer Ruhe, aus der neue Einsichten, Entwicklungsmöglichkeiten und die Kraft für  Veränderungen erwachsen können.